Das war die „Coronabusters- Flyerwerkstatt“ im JUZ

Im Rahmen einer Kooperation mit boja haben wir an dem Projekt Coronabusters teilgenommen.

Mit dem Projekt CORONABUSTERS erhielten junge Menschen die Möglichkeit ihren Teil zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten und gehört zu werden. Sie wurden zu Botschafter_innen für andere Jugendliche, teilten ihre Erfahrungen und ihr Wissen. Und das auf ihre ganz persönliche Weise.

Wir haben uns für eine „Flyerwerkstatt“ entschieden. Unsere Besucher*innen haben selbst Flyer gestaltet, die die Pandemie und wie wir mit ihr umgehen können thematisiert. Es geht um Rücksicht, Durchhalten, Solidarität, Frust, und Hoffnung auf bessere Zeiten. Die einzelnen Flyer sind so einzigartig, wie unsere jugendlichen Besucher*innen. Die ersten Ergebnisse könnt ihr hier in einer Slideshow bewundern. Viel Spaß!